Wünsche an die Eltern

Liebe Eltern, wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eine positive Einstellung zur Schule
  • Trauen Sie Ihrem Kind, aber auch uns Lehrern etwas zu! Nur mit gegenseitigem Vertrauen und  Respekt kann gute Zusammenarbeit gelingen.
  • Verwöhnen Sie Ihr Kind mit Geschichten oder lassen Sie sich etwas vorlesen!
  • Bitte suchen Sie bei Unklarheiten das Gespräch mit der Klassenlehrerin und urteilen Sie nicht vorschnell – lieber einmal mehr nachfragen, eine eigene Meinung bilden und nicht polarisieren!
  • Ein freundliches „Grüß Gott“ – „Guten Morgen“ verschönert unseren Schultag!
  • Gönnen Sie Ihrem Kind genügend Schlaf, damit es rechtzeitig um 7:45 Uhr gut ausgeruht zur Schule kommen kann.
  • Vermitteln Sie Ihrem Kind ein „HÖFLICHES MITEINANDER“!
  • Achten Sie auf eine gesunde Ernährung, damit Ihr Kind zeigen kann, was in ihm steckt!
  • Zeigen Sie Interesse an der Unterrichtsarbeit und der Schulgemeinschaft, indem Sie einen Blick ins Elternheft machen, an Schulveranstaltungen, Elternabenden, etc. teilnehmen!
  • Lernen Sie Ihrem Kind einen verantwortungsvollen Umgang mit Schulsachen und Schulmaterial!
  • Informieren Sie uns bitte, wenn Ihr Kind die Schule nicht besuchen kann.
  • Hilfreich für einen guten Schulstart ist es, wenn Sie Ihrem Kind den nötigen Freiraum zum „Kindsein“ schaffen, viel Bewegung in der Natur ermöglichen und auch Langeweile und Warten zulassen – das lässt die Kreativität wachsen!
  • Geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit Grenzen in vertrauter Umgebung kennenzulernen, damit es auch einmal ein „Nein“ gut aushalten kann!

WIR FREUEN UNS AUF EINE GUTE ZUSAMMENARBEIT